Zitate

What I needed was a machine that could handle word processing, Internet access, and play games on the go. Most of all, I wanted a machine that would compliment my desktop machine. The iBook fit the bill almost perfectly: its price was decent (if a bit high), it had solid construction, and the 300 MHz G3 processor was exactly what I needed for the tasks I had in mind. Its good looks were just icing on the cake!

David Spencer, atpm.com

  • iBook Girls
  • iBook Keylime 1
  • iBook Barbie
  • iBook Logicboard
  • iBook KeyLime 2
  • iBook Tangerine
  • iBook Hinges
  • iBook iMac to go

Clamshell Unboxing Teil 1: Der Karton

Mehr als 12 Jahre sind inzwischen seit der Vorstellung des Originalen iBooks in Tangerine und Blueberry vergangen. Die meisten heute gebraucht verkauften Clamshell iBooks werden nur noch mit Teilen des ursprünglichen Lieferumfanges weiter gegeben.
Dabei erhöht eine möglichst komplett erhaltene Ausstattung den Wiederverkauftwert unter Liebhabern erheblich. In einer mehrteiligen Serie stelle ich daher die (in Deutschland) benutzte Verpackung sowie Zubehörteile vor.
Das Design und der Lieferumfang unterschied sich seit der Vorstellung im Juli 1999 über die erste Revision im Februar 2000 bis zum September 2000 nur in Teilbereichen.




Auf den Breitseiten der Verpackung ist die enthaltene Modellfarbe in zwei verschiedenen Perspektivaufnahmen abgebildet, die auch in der Werbung immer wieder auftauchten.  Das erlaubte eine attraktive Präsentation der Kartons in den Läden und sollte eine zusätzlichen Kaufanreiz bieten. Auf den Schmalseiten war ein Apfel in der jeweiligen Modellfarbe abgebildet, was die Zuordnung ebenfalls erleichterte. Ein Aufkleber mit verschiedenen Barcodes gab Auskunft über Modellnummer, Seriennummer, Ethermet ID, Hardwareausstattungsmerkmale sowie die landestypische Softwareversion des Verkaufslandes.




Die Draufsicht von oben enthält die ausführliche Produktbeschreibung, Hardwaremerkmale und Softwareausstattung werden in der Landessprache umfänglich dargestellt. Geringe Unterschiede kann man in der der Farbgebung der unterlegten grauen Flächen und der kleinen Abbildung des enthaltenen iBooks ausmachen. Die Second Edition Modelle vom September 2000 (in der Bildmitte) wiesen einen helleren Farbton auf , das am Handgriff getragene iBook wurde zudem links vom Text dargestellt.









Gefällt Ihnen meine Site?

Dann freue ich mich sehr über eine kleine Spende :)

Amount: