Zitate

Granted, this iBook isn't a speed demon in any way, but it's amazing what a 7-year-old Apple notebook can do. And what's more incredible is that it still looks good doing it.

Charles Webb, LowEndMac.com

Consumer vs. Pro: Preis von iBook und Powerbook



Im Jahr 1999 waren die Hardwarepreise für Apple Notebooks im Vergleich doppelt so hoch wie heute.
Das iBook kostete beim deutschen Apple Spezialisten Gravis 3699 DM (rund 1890 Euro), eine Verdoppelung des Arbeitsspeichers auf 64 MB schlug mit 100 DM (51 Euro) extra zu Buche.
Das Bild zeigt eine Anzeige in der deutschen Comuterzeitschrift Macup 10/ 99.

Das Clamshell iBook war das erste Consumer Notebook auf dem Markt, das optional mit vergleichsweise günstiger Airport wireless LAN Technik ausgerüstet werden konnte.




Das günstigste PowerBook G3 / 333 Mhz (Bronze Keyboard), das im Mai 1999 vorgestellt wurde, kostete mit 5799 DM schon 2100 DM (1074 Euro) mehr als das Clamshell iBook.
Man bekam dafür eine geringfügig höhere Prozessorleistung, mehr RAM und Videospeicher, eine rund 1GB größere Festplatte, ein größeres und höher auflösendes Display sowie eine größere Schnittstellenvielfalt und ein eingebautes Mikrofon.

Gefällt Ihnen meine Site?

Dann freue ich mich sehr über eine kleine Spende :)

Amount: