Zitate

From my perspective, the Pismo and the clamshell iBook were the last Apple portables that were a good prospect for being a long-lasting keeper.

Charles Moore, macopinion

Neue leistungsfähige Akkus

Das erste Clamshell iBook hatte einen Li-Ionen Akku mit 3200mAh. Heute werden im Internet Ersatzakkus mit 4000mAh, 4400mAh oder 4800mAh angeboten. Viele Händler in Fernost haben sich darauf spezialisiert, kompatible Akkus mit neuen leistungsfähigere Zellen zu produzieren.

Weiterlesen: Neue leistungsfähige Akkus

Der erste MAC mit Airport

Auf der Macworld Expo 1999 stellte Steve Jobs nicht nur das iBook vor, sondern überraschte seine Zuschauer auch gleich mit der Demonstration des drahtlosen Internetzugangs über die im iBook integrierten Airportkarte. Die mit 11 mbit Übertragungsrate ausgestattete Karte von Lucent Technologies (nicht zu verwechseln mit der Airport extreme Karte, die nicht in das Clamshell passt) lässt sich problemlos durch Aufklappen der Tastatur installieren und wird auch noch von aktuellen Betriebssystemsversionen unterstützt. Die Airport Antenne ist im Bildschirm des Ibooks bereits integriert.Die Airport Karte beherrscht- abhängig vom eingesetzten Mac Betriebssystem unterschiedliche Verschlüsselungstechniken:

10.2 Jaguar -> WEP

10.3 Panther -> WPA

10.4 Tiger -> WPA (WPA2 nur mit Airport extreme Karte, die nicht ins Clamshell passt)

Bei Basisstationen anderer Hersteller wird WPA manchmal als PSK Personal bezeichnet, PSK Enterprise als WPA2. Bei der Einwahl in ein WPA-PSK Netz ist im iBook die Einstellung WPA Personal auszuwählen. Die originale Airport Karte beherrscht nur WPA-PSK TKIP, die stärkere Verschlüsselung WPA-PSK AES wird nicht unterstützt.

Bei den Links auf Bastelseiten finden Sie Tipps, welche preisgünstigeren Karten anderer Hersteller (die Original Airport Karte wird auch gebraucht um 80-100 Euro gehandelt)nach Umbau zum Einsatz kommen können.

Musikstation mit Fernbedienung

Das Clamshell iBook ist ein echter Hingucker als Musik-Jukebox im Wohnzimmer oder bei Partys. Die bei den modernen MacBooks oder MacBookPro Modellen serienmäßig mitgelieferte Fernbedienung muss allerdings als Zubehör dazugekauft werden. Die Keyspan Express Remote ist eine programmierbare Infrarot-Fernbedienung hoher Reichweite, mit der sich viele Softwareprogramme steuern lassen.

Noch kleiner und eleganter -wenn auch mit weniger Funktionen- ist die Funkfernbedienung Griffin Airclick USB. Durch die Funktechnik muss kein direkter Sichtkontakt vorhanden sein, zweifellos ein Vorteil, da man sogar aus dem Nebenraum sein iTunes steuern kann.

iBook Papiermodelle



Das Clamshell iBook gibt es auch als Papiermodell. Auf der Seite von Mitsuaki Ohashi werden sie als PDF zum Download angeboten. Werfen Sie auch einen Blick auf seine anderen Papierkunstwerke. Allerdings erfordert der Bau viel Fingerspitzengefühl, eine kleine Schere und guten Kleber.

Gefällt Ihnen meine Site?

Dann freue ich mich sehr über eine kleine Spende :)

Amount: