Zitate

lf the iMac was designed for browsing the Web at home, then the iBook was created to access the lnternet on the go. The original model was a rugged clamshell design with a six-hour Lithium lon battery and a new wireless technology Apple dubbed as AirPort. l still remember the image of Steve Jobs passing an internet-connected iBook through a hula-hoop to demonstrate there were no wires.



Derrick Story, iBook Fan Book

  • iBook Girls
  • iBook Keylime 1
  • iBook Barbie
  • iBook Logicboard
  • iBook KeyLime 2
  • iBook Tangerine
  • iBook Hinges
  • iBook iMac to go

Leuchtender Apfel Mod

Das Clamshell iBook hat im Gegensatz zum schwarzen PowerBook desselben Jahrganges und späteren iBook- PowerBook und MacBook Modellen noch keinen leuchtenden Apfel. Wer sein iBook im Dunkeln betrachtet, sieht jedoch dass die Umrisse des Apfels sanft glimmen wenn das Display in Betrieb ist. Wie das nebenstehende Bild beweist, lässt sich mit ein wenig Bastelarbeit nach dem Apfel-Mod ein viel schönerer Leuchteffekt erreichen.

Überraschenderweise muss man nur eine im Gehäuseinneren verklebte Metallfolie entfernen, um einen schönen Leuchteffekt zu erzielen - ganz so als ob sich der iBook Designer Jonathan Ive nicht recht entscheiden konnte, welche Lösung er schöner fand und sich im letzten Moment dagegen entschied.

Geübte Bastler werden für die Operation nur eine halbe Stunde benötigen, da nur das Displaygehäuse zu öffnen ist. Man benötigt einen Torx T8 und einen kleinen Philipps Kreuzschlitzschraubendreher. Zur Vorbereitung muss man zunächst die Displayblende entfernen wie in diesem Artikel beschrieben.

display07

Nachdem man die Blende abgenommen hat, werden vier Kreuzschlitzschrauben auf der hinteren Schmalseite entfernt.





display06Der hintere Displaydeckel wird jetzt noch von 4 kleinen Kreuzschlitzschrauben über dem Display gehalten. Diese müssen nicht entfernt, sondern nur gelöst werden um die Plastikhalterungen nach oben herauszuziehen.

display08

Jetzt hängt der Deckel nur noch an den beiden Airportantennen, die in Einkerbungen im Displaygehäuse eingeklemmt sind. Sie lassen sich mit etwas Fingerspitzengefühl leicht herausziehen.

display09

Nun lässt sich die dünne Metallfolie vor dem Apfel ablösen. Am besten hebt man quadratische Folie gut auf, falls man sich es später anders überlegen sollte.





display10
Wer besonders gründlich ist, kann noch die Klebereste entfernen. Prinzipiell könnte man den Leuchteffekt noch verstärken, indem man ein Stück des Abschirmgitters hinter dem Display ausschneidet, ich rate jedoch davon ab.



display11

Das Ergebnis macht sich bei hellem Tageslicht kaum bemerkbar - doch sobald es dunkler wird...

Gefällt Ihnen meine Site?

Dann freue ich mich sehr über eine kleine Spende :)

Amount: