Zitate

Still, the important news is that Apple has followed up on its iMac success by again becoming a significant innovator in portable computing. At a time when most of the industry is straining to make cookie-cutter commodity hardware as cheaply as possible, it's a pleasure and a relief to see some creativity in consumer computing.

Stephen H.Wildstrom, BusinessWeek.com

iBook Clamshell Foren

Das einzig mir bekannte Forum ausschließlich für die Clamshell iBooks ist das englischsprachige Apple Diskussionsforum für diese Modellserie. Wenn man nicht nur lesen, sondern auch Fragen stellen will, kann man sich mit seiner Apple ID einloggen. Der Umgangston ist freundlich, für fast jede Frage versuchen einer oder mehrere Forumsteilnehmer eine Antwort zu finden.

Apple Forum Clamshell

Apple Diskussionsforum iBook(colors)

Im deutschsprachigen Raum finden sich Fragen und Antworten vor allem bei allgemeinen Mac-Foren wie Apfeltalk und Macuser. Obwohl es in beiden Foren eine gemeinsame Rubrik für die gesamte iBook, Powerbook und MacBookreihe gibt, werden viele Clamshell Fragen in der Rubrik für die älteren Systeme gepostet. Daher ist es sinnvoll, die allgemeine Forumssuche zu bemühen.

Bei Fragen ist es ratsam, Modell und Ausstattung des iBooks sowie das eingesetzte Betriebssystem zu nennen. Der Umgangston ist im allgemeinen gut, allerdings sollte man sich auf vereinzelte Antworten nach dem Motto - was willst du denn mit dem alten Teil, Fenster auf und raus damit - einstellen.

Apfeltalk Diskussionsforum iBook

Macuser Diskussionsforum iBook

Blueberry beliebter als Tangerine

Einer Meldung von MacGadget zufolge gab der Apple Großhändler Gravis im August 1999 die Farbpräferenzen der Erstbestellungen aus Deutschland nach dem Erscheinen der ersten iBook Serie wie folgt an: Blueberry 60%, Tangerine 40%.

 

 

Steve Jobs

 

 

Steve Jobs hatte anders gewählt: bei der Vorstellung des iBooks am 21.Juli 1999 hielt er das Clamshell in der Farbe Tangerine in der Hand.

 

 

Da heute auch bei den gebrauchten Clamshell iBooks die Farbe Blueberry deutlich häufiger anzutreffen ist, erzielen die orangefarbenen Modelle merklich höhere Preise.

Wertverlust des Clamshell iBooks

Wer sich im Spätsommer 1999 das neue iBook im Apple Store bestellt hat, musste dafür umgerechnet 1917 Euro bezahlen und damit etwa doppelt soviel wie für ein MacBook heute oder genauso viel wie für ein MacBook pro. Daran sieht man, wie stark die Hardwarekosten für Notebooks in den letzten 6 Jahren gefallen sind.

 

 

Blueberry iBook

 

 

Geht man davon aus, dass die iBooks in der Originalkonfiguration in gutem Erhaltungszustand noch über 200 Euro beim Verkauf bei Ebay einbringen ergibt sich ein überschlägiger Wertverlust seit 1999 von 22 Euro im Monat.

 

Seit einigen Monaten steigen die Gebrauchtpreise des Clamshell iBooks sogar leicht an, sodass man von einer Trendumkehr sprechen kann: Wer in letzter Zeit ein Clamshell iBook erworben hat macht aufgrund des Kultstatus der Modellreihe -zumindest theoretisch- Gewinn.

Das "atmende" Sleep Light

Die Liebe zum Detail zeigt sich beim Clamshell iBook selbst in kleinen Dingen.

Apples Chefdesigner Jonathan Ive ( Zitat ) versah beispielsweise die kleine grüne Leuchte, die den stromsparenden Ruhezustand signalisiert, mit einem sanften Pulsieren (statt einem mechanischen An/Aus), das sehr schön zu diesem Schlafmodus passt.

Dieses Detail findet sich auch heute noch bei jedem portablen Mac.

Gefällt Ihnen meine Site?

Dann freue ich mich sehr über eine kleine Spende :)

Amount: