Zitate

10 Discontinued Apple Products We Miss

5: The "Clamshell" iBook

(Debuted: 1999; Discontinued: 2001)
It isn't hyperbole to say that the iBook (and that same year's iMac) line shocked the world by introducing colors to computers, shattering the dominant beige paradigm present at that time. Unfortunately, only five colors were made available (and some crazy designs later), and Apple has yet to repeat the experiment, but we live in hope.


Keoni Chavez, maclife.com

iBook Display Case Skin Mod



Ein unverwechselbares iBook: Besonders die transparenten Gehäuse der Tangerine, Blueberry und Graphite (ohne Firewire) iBooks bieten gute Möglichkeiten zur individuellen Anpassung - das Gehäuse dient dabei als Bilderrahmen. Ein selbst gestaltetes Bild wird auf das hinter dem Polycarbonatgehäuse befindliche Abdeckblech geklebt, das sich von innen leicht ablösen lässt. Am besten man lässt ein selbst gemachtes Bild auf eine Klebefolie drucken oder kauft gleich eine fertige im Handel erhältliche 15 Zoll Notebook Skin Folie mit einem farblich passenden Motiv - Ein Blueberry SkyBook sieht doch auch sehr schön aus.

Weiterlesen: iBook Display Case Skin Mod

466 SE Indigo "Cybook"

Folgender Text und Fotos werden mit der Erlaubnis von Jason "Hooptie J" Kennedy veröffentlicht, dem Autor des legendären CyBook mods. Der Originaltext ging bei einer Restrukturierung seiner Webseite verloren, ich habe über die Wayback Machine jedoch das meiste wiederherstellen können. Jason hat mir seine Originalfotos geschickt (vielen Dank noch mal !) - aber lasst uns starten....



-- Originaltext von Jason "Hooptie J" Kennedy--

My Ultimate iBook SE, An Indigo 466SE with every add-on on you could think of !

This is a Rare iBook Indigo 466SE, Rare because it was only available to edu markets- I got the iBook from an eBay seller (locally - Score!), it was obviously a teachers model, of the hundred he had , most were 366s. Only a few were 466 models, this was the better of the 3 i had to pick from. The project started after I ordered 50 UltraBright blue LEDs for another project, and ended up with a bunch left over.



Weiterlesen: 466 SE Indigo "Cybook"

Festplatten über 128GB

Der ATA-2 Controller im Clamshell iBook kann nur Festplatten bis 128GB verwalten, Apple gibt als Richtschnur an, dass alle Macs ab Juni 2002 größere Harddisks verwalten können.

Wird eine 160GB Festplatte eingebaut, lässt sie sich also nur als 128GB Festplatte ansprechen. Will man die volle Kapazität nutzen, hilft nur ein Workaround.

Weiterlesen: Festplatten über 128GB

Optisches Laufwerk wechseln

Das CD-ROM oder DVD Laufwerk im Clamshell iBook ist soweit verkleidet, dass man gar nicht an das Vorhandensein eines Standard-Modells im Inneren glauben kann. Dennoch lassen sich - nach einer Demontage - viele handelsübliche DVD Laufwerke und Brenner einsetzen, die auch bootfähig sind solange sie als Master oder Cable Select eingestellt sind.

Alle Anbauteile sind entweder geschraubt und / oder geklebt. Als Werkzeug sollte man sich verschiedene Feinmechanikerschraubendreher, einen guten Ceranfeldschaber sowie einen Spachtel. Das Abstandpad möglichst vollständig ablösen, damit es später an das neue Laufwerk geklebt werden kann und das öffnen/schliessen problemlos klappt.

Auf dem Bild sind die Anbauteile (ohne Bezel) zu sehen, die abgebaut werden müssen.

6 Schrauben - 4 an der Seite, 2 am Flachbandkabel

2 Metallfleece Stücke

1 Abstandhalterfeder

1 Käfig

1 Flachbandkabel

1 weisses Abstandpad (mit Schaber für Ceranfeld entfernen)

Der Käfig und das Flachkabel sind etwas angeklebt, hier hilft ein Spachtel.

Das Plastikbezel kann leicht zurechtgefräst, geschraubt und mit Heisskleber wieder befestigt werden, wobei der manuelle Auswurf nicht mehr funktioniert. Hier ist ein Link zu einer Anleitung.

 

Gefällt Ihnen meine Site?

Dann freue ich mich sehr über eine kleine Spende :)

Amount: